frigotel® - allgemeine Info

Beschreibung:
knickfester, kälteelastischer Druckschlauch für den Einsatz als Trockeneisstrahlschlauch und für den Einsatz als Medienträger (Soleverfahren) bei der Baugrundvereisung

Konstruktion
Seele:
hoch abriebfest, glatt, starkwandig, elektrisch leitfähig, frei von lackbenetzungsstörenden Substanzen (LABS)

Druckträger:
hoch reißfeste Spezial-Gewebeeinlagen, ab DN 32 zusätzlich mit eingearbeiteter Stahldrahtwendel

Decke:
abriebfest, gut thermisch isolierend, elektrisch leitfähig, stoffgemustert

Temperaturbereich:
- 55 °C bis + 60 °C

Medien/Beständigkeit:
gegen ölfreie Druckluft und Trockeneisstrahlgut, allgemeines Strahlgut, sowie Sand- oder Glasperlen

Anwendungsbereich:
für mobile und stationäre Trockeneisstrahlgeräte oder -maschinen in der Lebensmittel-, KFZ- oder allgemeinen Industrie, geeignet fü̈r die Spezialanwendung bei Bodenvereisungsmaßnahmen 

Besonderheiten:
Durch die Auswahl der geeigneten kälteoptimierten Werkstoffe ist eine gute Handhabung auch nach längerem Einsatz gewährleistet. Durch die geringe Längenveränderung besonders für Kabel- und Schlauchpakete, sowie für Energie- oder Schleppketten gut geeignet.